Das Beste aus dem Norden!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Smartphonefalle bzw. Aboabzocke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Förde95
Fortune
Fortune
avatar

Anzahl der Beiträge : 1361
Punkte : 1462
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 46
Ort : Eckernförde

BeitragThema: Smartphonefalle bzw. Aboabzocke   Do 06 Dez 2012, 14:16

Wahrscheinlich bin ich der letzte Blödmann auf Erden gewesen. Aber für den Fall, dass noch jemand nichts davon wusste, hier meine kleine Erfahrung der Woche:

Am Freitag gehe ich mit dem Hund spazieren und nutze die tolle Taschenlampenapp für mein Smartphon. Plötzlich ein leichtes Vibrieren und der Hinweis, dass ich nur noch einen Klick vom Glück entfernt bin.

Ich bin ja nicht so leichtgläubig und schalte mein Phone sofort aus.

10 Minuten später erhalte ich eine mail, dass ich nun ein abo bei der Firma "ilove" habe. Die Flirthotline verspricht mir, die ideale Partnerin zu finden.

Mein Mobilfunkprovider schickt mir dann eine Nachricht, dass die ersten 4,99 EUR bereits abgebucht wurden.

Nun dann, wenn ich für das Geld die ideale Frau finde ( eigentlich habe ich die schon gefunden ) dann sind 4,99 EUR nicht zu viel.

Aber ich möchte ja gar kein Abo. Also meinen Provider angeschrieben er soll das doch bitte löchen. GEHT NICHT.

Ich musste also eine 0180-Nummer wählen um das Abo zu beenden. Die ersten 4,99 EUR waren jedoch schon an "ilove" überwiesen und man stellte sich dort auch stur hinsichtlich einer Rückzahlung.

Ende vom Lied: Ich habe mit einer Anzeige gedroht und sämtliche Protokolle des Zustandekommens unseres Vertrages angefordert. 12 Stunden später hatte ich mein Geld wieder.

FAZIT:

Es gibt eine Drittanbietersperre. Diese kann man sich seit dem 01.05.12 laut Gesetzgeber einrichten lassen. Und zwar kostenlos. Wer das noch nicht getan hat, sollte schleunigst dafür sorgen.

Ich bin erstmal geheilt von kostenlosen Apps.

Gruß von der Førde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ostsee
Fortune
Fortune
avatar

Anzahl der Beiträge : 1427
Punkte : 1540
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 43
Ort : Lübeck

BeitragThema: Re: Smartphonefalle bzw. Aboabzocke   Do 06 Dez 2012, 15:08

Und was ist jetzt mit der Partnersuche? Und wie gehst Du nun im Dunkeln spazieren?

Die 4,99 € hättest Du besser monatlich eingesetzt!

lololol

Grüsse von der Ostsee
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
boarder
Fortune
Fortune
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Punkte : 1146
Anmeldedatum : 07.01.10
Alter : 38
Ort : MiB

BeitragThema: Re: Smartphonefalle bzw. Aboabzocke   Do 06 Dez 2012, 15:15

Hätte er ein ordentliches Betriebssystem und kein Obsttelefon, hätte er ne Taschenlampenapp inklusive!!

kloppen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
meikelman
Fortune
Fortune
avatar

Anzahl der Beiträge : 2261
Punkte : 2439
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 51
Ort : Hildesheim

BeitragThema: Re: Smartphonefalle bzw. Aboabzocke   Do 06 Dez 2012, 16:26

Ich hätte nicht gedacht,dass Dir die Frau fürs Leben keine 4,99€ wert ist Carsten.Selbst für die schneidige Zweitfrau,also die für die gröberen Arbeiten ist der Einsatz doch überschaubar,oder ?? clown clown

Nee,bei den Apps muss man schon höllisch aufpassen.Vor allem,wenn man sich mal vor Augen führt,welche Rechte die auf dem Handy für ne vernünftige Funktion für sich in Anspruch nehmen.Das ist echt Hanebüchen manchmal !!

Hat sich die App denn selbständig elektrisch auf dem Apfelphon installiert ?? Oder war das keine App sondern so ein Aboscheiss per SMS.Das hatte ich nämlich auch schon einmal vor Jahren und ähnliche Probleme mein Geld zurückzuholen.Damals waren es aber nur 1,99€...die Inflation halt !

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Förde95
Fortune
Fortune
avatar

Anzahl der Beiträge : 1361
Punkte : 1462
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 46
Ort : Eckernförde

BeitragThema: Re: Smartphonefalle bzw. Aboabzocke   Do 06 Dez 2012, 17:11

ostsee schrieb:
Und was ist jetzt mit der Partnersuche? Und wie gehst Du nun im Dunkeln spazieren?

Die 4,99 € hättest Du besser monatlich eingesetzt!

lololol

Grüsse von der Ostsee

Das Problem mit dem im Dunkeln spazieren wäre gelöst ! Die Idee hatte ich im Stadion.
Die Partnerin suche ich - wie in den guten alten Zeiten - in einer Kneipe I love you



Tachenlampe in alter Tradition

Dieser ganze moderne Sch..ss ist nichts für alte Männer wie mich.

Gruß von der Førde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Werner Lungwitz
Fortune
Fortune


Anzahl der Beiträge : 1725
Punkte : 1995
Anmeldedatum : 30.10.11
Alter : 61
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Smartphonefalle bzw. Aboabzocke   Do 06 Dez 2012, 23:03

Förde95 schrieb:

Das Problem mit dem im Dunkeln spazieren wäre gelöst ! Die Idee hatte ich im Stadion.
Die Partnerin suche ich - wie in den guten alten Zeiten - in einer Kneipe I love you

Dieser ganze moderne Sch..ss ist nichts für alte Männer wie mich.

Gruß von der Førde.

Das liegt an der Grobmotorik der U-Bootfahrer, die mit einem Finger das ganze Display
touchen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Werner Lungwitz
Fortune
Fortune


Anzahl der Beiträge : 1725
Punkte : 1995
Anmeldedatum : 30.10.11
Alter : 61
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Smartphonefalle bzw. Aboabzocke   Do 06 Dez 2012, 23:06

boarder schrieb:
Hätte er ein ordentliches Betriebssystem und kein Obsttelefon, hätte er ne Taschenlampenapp inklusive!!

kloppen

Etwas gutes muss ja auch an so einem Android phone sein,
sonst wäre es ja zu nichts zu gebrauchen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Smartphonefalle bzw. Aboabzocke   

Nach oben Nach unten
 
Smartphonefalle bzw. Aboabzocke
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Smartphonefalle bzw. Aboabzocke

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NORD-CONNECTION :: Small Talk-
Gehe zu: